Katzenstreu bei ZOOPLUS einkaufen und Geld sparen?

User fragt - User antworten
User fragt - User antworten

Katzen-Fans Katzen-Fans


Kunden-Service bei ZOOPLUS ?


Hier nun möchte ich darüber berichten, was mir passierte, als ich dachte ich könnte Geld sparen bei der Bestellung von Katzenstreu. Zuerst einmal muss ich LEIDER zugeben, das unser Experiment mit PEWEE-Katzenstreu nach etwas längerer Zeit doch eingestellt werden musste, da unsere beiden Grazien sich gemeinsam gegen die weitere Nutzung entschieden haben! Einen genaueren Bericht zum Ablauf dazu werde ich an dieser Stelle noch schuldig bleiben, diesen jedoch an anderer Stelle in Kürze einfügen!


Hier nun aber der weitere Ablauf zum aktuellen Thema: Wir sind also wieder zurück auf CATS BEST ÖKO PLUS gegangen, weil unsere beiden Damen damit am besten klar kommen und dieses auch sofort wieder angenommen haben - ohne Probleme! Es wird wieder ganz normal gescharrt, kein Fehl-Verhalten mehr zu beobachten und ... alles wieder so, wie man es von einer braven Katze gewohnt ist!


Die erste Lieferung hatte ich schon bei ZOOPLUS bestellt, da wir mit diesem Online-Händler (in Bezug auf dieses Produkt) die beste Erfahrung schon in der Vergangenheit gemacht hatten! Ablauf bei der Bestellung, bis hin zur Verpackung und Auslieferung, Handhabung der Rechnung = alles zu unserer Zufriedenheit. Ich möchte auch an dieser Stelle anmerken, das auch hier der Bericht keinerlei "Meckern" darstellen soll, sondern lediglich die Wiedergabe eines Punktes den ich diesmal feststellen musste = nämlich, das ich den beabsichtigten Sparfaktor nicht feststellen konnte, bzw. nur ganz minimal.


Aber gut, kommen wir zur Erklärung: Eigentlich wollte ich, durch die Bestellung von gleich zwei Säcken Streu á jeweils 40 ltr. erreichen, das wir zum einen für einen längeren Zeitraum "versorgt" wären, zum anderen wollte ich die Versandgebühren (2,99 Euro) einsparen.

Da jedoch hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht!

DENN, als die End-Rechnung auftauchte, erschienen plötzlich zusätzliche 1,99 Euro auf selbiger wegen des höheren Gewichts und - nun wurden mir zwei Pakete zugestellt :-( Also hatte ich zwar die Versand-Gebühren gespart, jedoch erhöhtes Gewicht! Letztendlich hatte ich also nur 1.- Euro gespart... und aus einer Sendung wurden nun zwei Zustellungen.


Ich denke einfach mal, hier bedarf es irgendwie der Nachbesserung bei ZOOPLUS, denn solche Handhabung hat mich ehrlich gesagt ein klein wenig geärgert. Ok, ist nun kein Beinbruch, aber ehrlich - muss man es so kompliziert gestalten?


a) Kann man nicht von vornherein schon darauf hinweisen (im Warenkorb) das nun wegen des Gewichts ein Zuschlag anfällt?

b) Kann man nicht (Kundenservice) die Ware so versenden, das beide (gleichzeitig bestellte Artikel) auch gleichzeitig geliefert werden?


Ich denke mal, so etwas dürfte doch wirklich nicht ganz so schwierig sein!? Ich errage es diesmal und ziehe meine Lehre daraus, kann mir allerdings NICHT vorstellen, das jeder Kunde dieses Verständnis aufbringt...


geschrieben von Uwe am 06.11.2018

... und wird auch der Geschäftsleitung von ZOOPLUS zur Kenntnis gebracht!

    Kommentare