IRAN - Angst vor Hunde und Katzen führt zu Verbot!?

User fragt - User antworten
User fragt - User antworten

Wer kennt die Antwort auf folgende Frage:

Wie ist denn wirklich der aktuelle Stand der Dinge, zum Beispiel für diejenigen, die in den Iran reisen wollen?


Stimmt es denn, das IRANER bzw. Menschen aus dem Iran tatsächlich Angst vor Hunden und Katzen haben? So wie es in diesem Artikel behauptet wird?

Irgendwie kann ich es mir kaum vorstellen, das in der heutigen, aufgeschlossenen Zeit immer noch eine solche Angst existiert! Klar habe ich auch gelesen, das viele Menschen mittlerweile aufgeschlossener werden, jedoch - was soll dann ein eventuell angestrebtes Verbot!?


Vor allem, was sollten Touristen im Vorfeld dazu wissen? Ist es nun besser in jedem Fall auf die Mitnahme des Haustiers zu verzichten?

-Grübel- Ich werde an dieser Stelle also einfach "Sicherheitshalber" den Hinweis einfügen:


Falls jemand beabsichtigt seinen Urlaub im Iran zu verbringen =

Bitte im Fall von Mitnahme eines Haustiers VORHER unbedingt entsprechend erkundigen!


Und falls jemand dazu KONKRETE INFOS hat = bitte sehr gern hier per KOMMENTAR schreiben!!!


Ach ja, zur Seite der Botschaft des IRAN geht es hier


    Comments