Aufgeben - NEIN / aber einen Schritt kleiner...

Erfahrungen
Erfahrung & persönliche Meinung

Letztendlich tut es mir leid, aber ...

"Das eine was man will und Das andere was man kann!"

Und ich schaffe es einfach nicht hinterher zu kommen, denn die Meldungen die täglich herein kommen, es sind einfach zu viele! Ich könnte heulen und ich hätte wirklich nicht gedacht, das es so viele Tiere sind, die täglich von ihren Besitzern vermisst werden!


Was mich aber vor allem DEPRIMIERT = wenn ich auf die Zahlen schaue!

Es sind so viele User die sich die Bilder der vermissten Tiere anschauen und tatsächlich nur sehr wenige User TEILEN die Bilder dann! Ich verstehe es nicht :-(

Aber gut, soll wohl so sein, die meisten interessiert es wohl erst dann, wenn sie selbst betroffen sind?

Und dann ist das jammern groß, denn dann spätestens möchten sie ja auch, das recht viele User die Suche unterstützen!


Nun, natürlich machen wir in unserem Bereich weiter! (siehe hier)

Allerdings haben wir den Radius etwas verkleinert und werden nun "nur noch" die Suchmeldungen, zumindest versuchen weiter zu leiten, die im Bereich bis 25 km um uns herum erscheinen.

SORRY, aber mehr geht wirklich nicht! Denn Sonja und ich sind, abgesehen von unseren sonstigen Arbeiten im Netz natürlich auch noch mit anderen, privaten Aufgaben beschäftigt.


Wir versuchen natürlich unser Bestes! Gleichfalls rufen wir natürlich alle Tierfreunde auf vielleicht auch selbst mitzuhelfen und bei TASSO SUCHHELFER zu werden! Es ist Wahnsinn, wie viele Tiere täglich vermisst werden! Jeder Helfer wird gebraucht!

Euer Uwe...

    Comments