Tag der offenen Tür in der Rüdigerstr. 1 im Tierheim Düsseldorf

Man mag mich gern zart besaitet nennen, aber ich kann halt nicht einfach an Käfigen dran vorbei laufen und nichts dabei fühlen! Wohl gemerkt, die Anlage in der Rüdigerstr. 1 ist super toll gepflegt und die Menschen dort kümmern sich wirklich ganz toll um die Tiere, was wir auch bei unserem Besuch persönlich sehen durften. Trotzdem spürt man einfach, das jedes Tier sehr gerne in der Obhut eines eigenen und liebevollen Herrchens und/oder Frauchens wäre! Oder bilde ich mir das nur ein?


Ich denke nun mal wirklich, das kein Tier länger als unbedingt nötig im Tierheim sein sollte, auch wenn sie noch so gut untergebracht sind! Und trotzdem, JEDER EURO TUT NOT !!!

Deshalb ist unbedingt notwendig, das jeder, der in der Lage ist zu helfen, auch wirklich etwas unternimmt! Je ehr, desto besser. Denn eines habe ich bei meinen Gesprächen leider bemerken müssen:

LEIDER kommt von öffentlicher Seite viel zu wenig Unterstützung für die diversen Hilfe-Gruppen und -Einrichtungen bei uns hier in Deutschland! Und da können nur wir Menschen selbst etwas dagegen tun, zunächst einmal im privaten und dann ... vielleicht auch indem wir die Gruppen und Vereinigungen in ihren Bemühungen unterstützen!?


Es gibt noch viel zu tun - packen wir es an - gemeinsam!


Jeder EURO und jede helfende Hand zählt!


:!: :!: :!:


Hier kommst Du

zur Homepage vom Tierheim-Düsseldorf


:-)

Comments